Start / Portfolio / Anlagen / Entspannungs-Eindampfung

Entspannungs-Eindampfung

Prinzip

Die bei der Entspannung der Lösung im Verdampfer entstehenden Brüdendämpfe werden zur Vorwärmung der zirkulierenden Lösung verwendet. Am Ende der Vorwärmung wird die Energie in Form von Abdampf und / oder Frischdampf zugeführt.

Verfahrensbeschreibung

Die Lösung wird in eine bestimmte Stufe des Verdampfers V1-4 eingeleitet und mischt sich dort mit der zirkulierenden Lösung. Von der letzten Stufe des Verdampfers wird die Lösung mit der Umwälzpumpe UP durch die Aufwärmer A3, A2, A1 gefördert und dort mit den Brüdendämpfen aus dem Verdampfer V1-4 aufgewärmt. Am Ende der Aufwärmstrecke wird Energie in Form von Abdampf und / oder Frischdampf dem Heizkörper H zugeführt. Anschließend durchläuft die Lösung die Verdampferstufen. Hier verdampft das Lösungsmittel (Wasser) stufenweise unter abnehmenden Druck bei Abkühlung der Lösung auf die Siedetemperatur. Der entstehende Brüdendampf wird in den Aufwärmern zum Erwärmen der zirkulierenden Lösung verwendet. Der Brüdendampf der letzten Stufe wird mit Kühlwasser im Mischkondensator MK kondensiert. Die Inertgase werden mit einer Vakuumpumpe VP abgesaugt. Die aufkonzentrierte Lösung läuft je nach gewünschter Temperatur aus einer bestimmten Stufe des Verdampfers aus der Anlage ab.

Merkmale

  • Wirtschaftlich bei relativ geringer Aufkonzentrierung im Verhältnis zur Eintrittsmenge.
  • Geringer Frischdampfverbrauch, abhängig von Stufenzahl und Temperaturgefälle zwischen erster und letzter Stufe des Verdampfers.
  • Die eigentliche Brüdenausdampfung findet nicht an den Heizflächen von Wärmetauschern statt wodurch eine Heizflächenverkrustung weitgehend unterbleibt. Hierdurch resultieren maximale Fahrzeiten zwischen Reinigungsvorgängen.
  • Flexibler Teillastbetrieb möglich.
  • Für verschiedenste Anwendungen geeignet.

Varianten

  • Erhöhung der Stufenanzahl zur Reduzierung des Frischdampfverbrauches.
  • Unterschiedliche Vorwärmkonzepte.
  • Brüdenkondensation des Brüdendampfes der letzten Stufe in Mischkondensatoren oder Oberflächenkondensatoren.
HomeProdukteKontaktHomeProductsContactСайтПродуктыKонтакт